Zur Seite der Gemeinde Dersum Zur Seite der Gemeinde Dörpen Zur Seite der Gemeinde Heede Zur Seite der Gemeinde Kluse Zur Seite der Gemeinde Lehe Zur Seite der Gemeinde Neubörger Zur Seite der Gemeinde Neulehe Zur Seite der Gemeinde Walchum Zur Seite der Gemeinde Wippingen
Sie befinden sich hier: Wirtschaft | Ihre Standortvorteile in der Samtgemeinde Dörpen

Ihre Standortvorteile in der Samtgemeinde Dörpen

Dörpen ist heute ein expandierendes Wirtschaftszentrum im Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland.

 

Aufgrund der guten Erreichbarkeit über die Straße, zu Wasser und auf der Schiene sowie durch die hervorragende Vernetzung der Verkehrsträger durch das einzige voll funktionsfähige Güterverkehrszentrum (GVZ) in Niedersachsen, ist Dörpen für Unternehmen, Investoren und Existenzgründer ein interessanter und zukunftsorientierter Wirtschaftsstandort im Westen Niedersachsens.

 

Allein in der Gemeinde Dörpen sind rund 400 ha Fläche im Flächennutzungsplan als Industriegebiet ausgewiesen. Rund 50 ha zusammenhängende Fläche in öffentlicher Hand mit direkter Anbindung an den Küstenkanal stehen sofort für Ihre Ansiedlung zur Verfügung.
 
In allen Mitgliedsgemeinden können Gewerbeflächen für nahezu jeden Bedarf in der passenden Größe kostengünstig zur Verfügung gestellt werden. Die Gemeinden Heede und Dersum setzen mit dem interkommunalen „Green Energy Park “ direkt an der Anschlussstelle Dörpen der A 31 neue Maßstäbe in der Gewerbe- und Industrieansiedlung. Dieses Gebiet ist maßgeschneidert für die Ansiedlung von Betrieben aus der Branche der erneuerbaren Energien.